Need Help in editing Style

Hello fellows,

i need to change this style
( https://csl.mendeley.com/styles/8513413/rub-meddiss-variante-a ) ( https://www.medizin.ruhr-uni-bochum.de/mam/content/dekanat/sachgebiete_service/promotion/merkblatt_zur_abfassung_der_diss_08_2016.pdf ) --> page 15 "Variante A")

into this one
( https://www.medizin.ruhr-uni-bochum.de/mam/content/dekanat/sachgebiete_service/promotion/merkblatt_zur_abfassung_der_dissertation_21.02.19.pdf ) --> page 5 "Variante A" )

The main differnce is that the references of the old style are sorted alphabetically and now they need to get sorted chronological right the way they are appearing in the continuous text. Furthermore there is no dot after the "(year)" and after the abbreviation of the journal. Also there is nothing in bold print in the new style.

I'm really looking forward to get some help, because i'm very subdued recognizing that my used style is no longer requested.

Best, Maria

  • We can update the style.are those the only changes? And I’m not sure what you mean by “and now they need to get sorted chronological right the way they are appearing in the continuous text.”

    Feel free to write in German if that is easier.
  • edited 26 days ago
    @bwiernik Vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfsbereitschaft. Da sind noch ein paar andere Unterschiede, die angepasst werden müssen.

    was ich oben meinte ist, dass in dem alten Stil, die Quellenangaben hinten im Verzeichnis Alphabetisch sortiert waren und die fortlaufenden Nummern entsprechend angepasst wurden. Jetzt soll das Quellenverzeichnis von der Reihenfolge her so aufgebaut sein, dass zuerst die Quellen kommen, welche auch im Text zuerst zitiert wurden. Also ist das Verzeichnis nicht mehr alphabetisch sortiert, sondern entsprechend der Reihenfolge, wie auch im Fließtext zitiert wird.

    Zudem muss folgendes angepasst werden:
    - Hinter der Jahreszahl in Klammern darf kein Punkt mehr sein
    - Die Abkürzung des Journals ist anders; siehe beispielsweise beim alten: "Cell Death Diff." und beim neuen wird es so abgekürzt: "Cell Death Differ" --> auch hier dürfen keine Punkte mehr sein
    - Die Journal Nummer und die Seitenzahlen sollen auch anders dargestellt werden. alt: "9, 358-361" --> die neun war fettgedruckt; und so im neuen: "9:358-361" --> anstelle des Kommas soll jetzt ein Doppelpunkt dort stehen und es darf kein Leerzeichen mehr zwischen Journal-Nr. und Seitenzahl sein.

    Gerne können wir dazu auch telefonieren. Ich habe meine Doktorarbeit vor 4 Jahren begonnen und auf Grund von familiären Umständen jetzt fertiggestellt. Jedoch wird jetzt vom Promotionsbüro eine andere Software empfohlen:
    - Citavi (Bezeichnung: Ruhr Universität Bochum MedFak Diss (A)*)
    - EndnoteWeb (Bezeichnung: MED_RUB_VARIANTE_A_2018)

    Jedoch müsste ich beim Verwenden einer anderen Software sowohl die Datenbank als auch die ganzen Verknüpfungen exportieren, bzw. importieren und das soll nicht wirklich funktionieren. Deshalb denke ich, dass man besser den Zitierstil bei zotero anpasst, wo ich jedoch auch nicht durchblicke.

    Vielen lieben Dank schon mal im Voraus für deine Hilfe und gerne können wir dazu telefonieren.

    Viele Grüße, Maria
  • edited 26 days ago
    Hallo Maria,

    Die Änderungen sollten alle kein Problem sein und mit Zotero bist du weit besser dran als mit Endnote oder Citavi. (Außerdem weit einfacher für mich nen Stil zu machen, als dass du da hin und her importierst und dann alles neu Zitieren musst).

    Nur um noch mal sicher zu gehen, diese Richtlinien wurden aktualisiert und die alten sind NICHT mehr gültig, ja?

    Woher kommt denn dieses .csl File? Das ist nämlich nicht im offiziellen CSL Verzeichnis.
  • edited 26 days ago
    @damnation Vielen Dank auch für deine Antwort. Also als ich mit der Arbeit angefangen habe, wurde Zotero mit diesem oben aufgeführten Stil empfohlen. Jetzt empfiehlt das Promotionsbüro von der Ruhr Uni Bochum auf einem aktualisierten Merkblatt seit 2019 ein anderes Programm mit einem anderen Stil. Ich denke, dass das Promotionsbüro die csl Datei entfernt hat, wenn das denn so möglich ist. Die CSL Datei war jedoch damals im Verzeichnis zu finden.
  • Und ja die alten sind nicht mehr gültig! Das Promotionsbüro akzeptiert nur noch Arbeiten gemäß der neuen Richtlinien.
  • Ich weiss nur nicht, warum und wie genau die Journals anders abgekürzt werden. Eventuell kann man das in der CSL Datei für Citavi oder so herausfinden. Weil dort ist der aktuelle Stil ja anscheinend hinterlegt. Oder sind die CSL Dateien komplett unterschiedlich für die jeweiligen Programme?
  • edited 26 days ago
    Alles klar.
    Zotero und Mendeley benutzen die gleiche Art von Stilen. Citavi und EndNote haben ihre eigenen Systeme, da kann man das nicht einfach übernehmen.

    Anbei der neue Stil. Sofern du Zotero offen hast, wird der link erkannt.
    Ansonsten, rechts klick, speichern unter und dann installieren.

    https://raw.githubusercontent.com/citation-style-language/styles/4704018abf3bb7160bf48f7a1533be4eb0eebd5d/ruhr-universitat-bochum-medizinische-fakultat-variante-a.csl

    (Du kannst Beiträge auch editieren. Das macht das alles übersichtlicher)
  • @damnation schon mal tausend Dank. Ich bin heute im 24h Dienst und schaffe es erst morgen deine CSL Datei auszuprobieren. Ich melde mich morgen wieder. Danke danke danke!
  • Kein Stress.
  • @damnation Hallo, ich habe mich jetzt gerade mal rangesetzt. Erstmal tausend Dank, die Form der Quellenangaben ist jetzt mit dem neuen Stil perfekt, sieht genauso aus, wie in der Merkblatt-Vorgabe! Danke, danke, danke!!!
    Einziges Problem bleibt noch die Reihenfolge der Zitatquellen in der Bibliographie:
    Mir werden die Quellen weiterhin alphabetisch (nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens des Erstautorens) angeordnet dargestellt (wie vorher).
    Um es am Beispiel zu erklären:

    Angenommen im Fließtext wird (Maron M) und später (Adabag B), wiederum später (Bolton W) zitiert...

    ...erscheint in der Bibliographie:

    1. Adabag B, ...
    2. Bolton W, ...
    3. Maron M, ...

    ...gewünscht wird aber in dem neuen Zitierstil, dass die Quellen in der Bibliographie chronologisch nach Erscheinens-Reihenfolge im Fließtext angeordnet werden (unabhängig von Erstautoren-Name; einfach nur, welche Zitatquelle nenne ich zuerst im Fließtext, welche danach...und welche zuletzt - in dieser Reihenfolge sollen die Quellenangaben auch in der Bibliographie erscheinen).
    ...in diesem Beispiel müsste also in den neuen Zitierstil korrekterweise folgendes in der Bibliographie stehen:

    1. Maron M, ...
    2. Adabag B, ...
    3. Bolton W, ...
    ...einfach, weil zuerst Maron zitiert wurde, dann Adabag und zuletzt Bolton.

    Entsprechend ändern sich dann die Zahlen der Zitate im Fließtext: um beim Beispiel zu bleiben: während "Maron M" jetzt noch (3) bei mir ist, muss dies nach neuem Stil in der Bibliographie (1) und entsprechend auch im Fließtext (1) werden...

    Ich hoffe, dass ich rüberbringen konnte, was mit der neuen Reihenfolge der Quellenangaben in der Bibliographie (und auch mit der dadurch geänderten Nummerierung im Fließtext) gemeint ist.

    Meine Biliographie muss also durch den neuen Zitierstil vollständig in der Anordnung der Quellenangaben umgeänder werden, wodurch dann bei mir alle Zitate im Fließtext neue Nummerierungen erhalten werden...

    Meinst du, du kannst das noch ändern und in den neuen Zitierstil integrieren?

    Ich habe probehalber in einem neuen Word-Dokument ausprobiert, wie es ist, wenn ich die Zitat bereits mit dem von dir neu editierten Zitierstil setze, ob dann da die chronologische Anordnung der Quellenangaben erscheint, aber auch dort bleibt die Reihenfolge der Quellenangaben alphabetisch nach Erstautoren-Nachname geordnet.

    Ich hoffe, das ist ein lösbares Problem. Ich setze alle Hoffnung in dich:).
    Danke, LG, Maria
  • edited 24 days ago
  • edited 24 days ago
    @damnation Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde es heute Abend direkt versuchen.
    Ich melde mich dann :-)
    Muss ich deine vorherige CSL Datei wieder löschen, da der Name der Datei der selbe ist?
    VG
  • Nein, einfach drueber installieren. Sollte dann auch das heutige Datum anzeigen.
  • @damnation Vielen, vielen, vielen...tausend Dank! Jetzt stimmt alles! Ich danke dir über alle Maßen! Jetzt kann ich abgeben:). Endlich.
    Merci:)
Sign In or Register to comment.