Style Request / Literaturstil Anfrage: Dissertation Universität Ulm

Hallo,

kann jemand den Zitierstil des European Journal of Microbiology & Immunology anpassen, so dass es dem Zitierstil der Universität Ulm entspricht?
Folgende Abweichungen habe ich gefunden:
- deutsche Version sein (zB Hrsg statt eds)
- das Herausgabejahr bei Büchern / Buchkapiteln darf nicht hinter dem Autorennamen stehen, sondern muss am Ende stehen
- Das Literaturverzeichnis muss alphabetisch sortiert sein, nicht nach Vorkommen im Text
- homepages: Keine Überschrift und Abrufdatum in Klammern nach der www Adresse

Bei der Zitierung von Zeitschriften passt alles.

Es wäre super nett, wenn jemand helfen könnte. 1000 Dank!!
-----------------------------------------------------------------

Nachfolgend Detailangaben:

Die Zotero ID:
http://www.zotero.org/styles/european-journal-of-microbiology-and-immunology

Hier nachfolgend die offiziellen Angaben zum Zitationsstil:

Das Literaturverzeichnis ist immer zu nummerieren und alphabetisch nach den Erstautoren
zu ordnen, wobei das erste Kriterium der Familienname ist. Bei identischen Namen werden
die Initialen der Vornamen zur Einreihung mit herangezogen. Bei identischen Familien- und
Vornamen gilt als nächstes Kriterium das Erscheinungsjahr in chronologischer Reihenfolge.
Ist auch das Erscheinungsjahr identisch, wird der Name des Zweitautors berücksichtigt. Ist
dieser ebenfalls identisch erhält die Angabe des Jahres zum Zwecke der Unterscheidung
einen Kleinbuchstaben zugeordnet [z.B.: 1981 a; 1981 b].
Alle Koautoren müssen vollständig angegeben werden.
Es werden keine Heftnummern, nur Jahrgänge und Erscheinungsjahr angegeben.
Literaturzitate im Text:
Wörtlich übernommene Texte sind unter Verweisung auf die Vorlage eindeutig durch Anführungsstriche
als Zitat zu kennzeichnen, mit genauer Angabe der Seitenzahl.
Zitat durch Angabe von Nummern:
Die Nummern des Literaturverzeichnisses werden im Text mit arabischen, in eckige Klammern
gesetzten, Ziffern geschrieben: z.B.: [1,34,173]
Zitat durch Angabe der Autorennamen:
Die Autoren werden im Text mit Angabe der Jahreszahl wie folgt zitiert, wobei bei mehr als 2
Autoren die Abkürzung "et al." verwandt wird: z.B.: (Adam 1975) oder (Adam u. Müller 1980)
oder (Adam et al. 1987).

1. Zeitschriften (Journals)
Müller H: Wie zitiere ich richtig? Münch Med Wochenschr 86: 1121-1124 (2010)
Müller H, Meier R, Schulze X: Möglichkeiten zur Proliferation von Dissertationen. J
Comp Neurol 55: 11-55 (2009)

2. Bücher
Bei der Zitierung von Büchern müssen angegeben werden: Autor(en), Erscheinungsjahr,
Titel des Beitrages, erste und letzte Seite des Beitrages (nicht des Gesamtwerkes),
Name(n) der/s Herausgeber(s), Titel des Buches, evtl. Nummer des Bandes
und/oder der Auflage des Buches, Name des Verlages (ohne Initialen oder "-Verlag")
der Verlagsorte (maximal 3 Angaben).
Beispiel: Monographien:
Wiesengrund X, Zeppelin M: Die Anatomie der gemeinen Hausfliege. Springer, Berlin
Heidelberg New York, S. 21-40 (1990)
Beispiel: Beiträge in Handbüchern, Lehrbüchern und Sammelwerken:
Lehr- und Handbücher dürfen nicht als Gesamtwerk mit der ersten und letzten Seitenzahl
zitiert werden, sondern nur der als direkter Bezug dienende Anteil (Seite, Abschnitt,
Kapitel) unter Angabe der entsprechenden ersten und letzten Seitenzahlen.
Müller A, Meier B, Schmid C: über das Abfassen von Dissertationen an der Universität
Ulm. In: Bauer D, Schulz E (Hrsg) Die Dissertationen, Bd 1, 7. Aufl, Universitätsverlag
Ulm, S. 100-110 (2008)

3. Zitate von unveröffentlichten fremden Befunden bzw. persönliche Mitteilungen
Diese Angaben werden wie folgt ins Literaturverzeichnis aufgenommen:
Huber R, Schmid S: (2010 persönliche Mitteilung)
Huber R, Schmid S: (Publikation in Vorbereitung)
Huber R: (unveröffentlichte Befunde)

4. Zitate von unveröffentlichten eigenen Befunden
Abel A, Schumacher R: Derzeitiger Stand der Behandlung des Mammakarzinoms.
Dtsch Med Wochenschr (zur Publikation angenommen) - in diesen Fällen ist die Annahme
nachzuweisen.
Die Angabe "im Druck" ist unzulässig; ist ein Beitrag noch nicht zur Publikation angenommen,
so lautet die Angabe ohne Name der Zeitschrift: (Publikation in Vorbereitung).

5. Dissertationen
Dissertationen sind als solche eindeutig zu kennzeichnen mit Angabe der Fakultät,
Ort und Jahr
Beispiel: Lorenz DW: Immunologische Diagnostik bei Kindern. Med Dissertation, Universität
Bonn (2010)

6. Habilitationsschriften
Werden behandelt wie Dissertationen
Beispiel: Mahlbacher U: Immunologische Untersuchungen bei AIDS-Kranken. Med
Habilitationsschrift, Universität Hamburg (2008)

7. Literaturzitate aus dem Internet
Es wird immer der gesamte Pfad und das Download-Datum angeben und unter dem
Verfassernamen ins Literaturverzeichnis integriert
Beispiel: http://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/zuv/zuv.dezIII.abt2u3/3-
2oeffentlich/bekanntmachungen/2009/verantwortung_id__wiss_09.pdf (28.9.2010)
Sign In or Register to comment.